leise - lautlos, wo ist der Unterschied?

 

leise - ein subjektiver Begriff - leider aber oftmals gut zu hören.

"Leise" kein Absoluter Wert, sondern ein subjektiver Eindruck, unter anderem abhängig vom Hörvermögen des Nutzers. Leider findet er  im Marketing nur allzu oft Anwendung ohne ein echter wichtiger Bestandteil des Verkaufs zu sein. Erst nach dem Auspacken und starten des Produkts weiß man ob das, was der Hertseller als leise beworben hat, für den eigenen Anspruch auch leise genug ist.

 

lautlos - ein objektiver Begriff.

Wenn ein Produkt lautlos ist, dann können Sie es nicht hören! Es ist mit dem Zustand "aus" vergleichbar. Hören Sie dennoch etwas, ist der Anspruch nicht erfüllt. Es gibt hier keine Auslegungen oder Interpretationen des Begriffs.

 


 

 

Referenzen